Events

Škoda
die aufgabe
die lösung
das ergebnis

  • Gesamtverantwortliche Konzeption und Realisation des 13. Best Dealer Event unter Berücksichtigung des neuen Škoda Markenauftritts sowie der strategischen Neuausrichtung
  • Abwicklung des internationalen Teilnehmer- und Reisemanagements mit 250 Teilnehmern aus 32 Ländern
  • Entwicklung und Umsetzung eines Ehrungskonzeptes
  • Wunschdestination Südafrika unter Berücksichtigung der örtlichen Höhepunkte
  1. DAS ZIEL
  • Motivation und Kommunikation in der Händlerschaft erhöhen
    Sensibilisierung für neuen Škoda Markenauftritt und die strategische Neuausrichtung
  • Steigerung von Markenbindung, Markenbewusstsein, Partnerschaft
  • Fachlicher Austausch auf internationaler Ebene

  • Einzigartige Kombination der Destinationen Sun City/Lost City und Kapstadt
  • Konsequente Inszenierung des neuen Markenauftritts und Erlebbarmachen der neuen Unternehmensphilosophie
  • Programmelemente:
  • Aufenthalt im legendären Palace Hotel
  • Aufwendige Ehrungszeremonie mit großflächiger Medienbespielung
  • Individualisierte Pirschfahrten nach Nationalitäten im Pilanesberg Nationalpark
  • Auswahl von 15 verschiedenen Tagesaktivitäten in Kleinstgruppen in Sun City
  • Exklusiver Charterflug vom nächstgelegenen Flughafen direkt nach Kapstadt
  • VIP-Handling am Flughafen Kapstadt:
  • exklusiver Hangar für die beiden Skoda-Maschinen
  • 16 Minibusse direkt neben der Maschine aufgereiht, dadurch sofortiger Ausflugsbeginn in Kapstadt möglich
  • Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung über eine der schönsten Straßen weltweit
  • Picknick direkt unterhalb des Cape Point – das exklusiv Erlebnis schlechthin
  • Aufenthalt im Table Bay Hotel an der berühmten Waterfront von Kapstadt
  • Stimmungsvolle Abschiedsparty in einem privaten Fischrestaurant an der Waterfront, fußläufig vom Hotel
  • Einbindung der Winelands am Abreisetag, individuell auf die unterschiedlichen Rückflüge angepasst, mit den ausgezeichneten Weingütern Delaire, Dieu Donné und Seidelberg, die exklusiv zur Verfügung standen
  • Abwicklung und Koordination aller Abläufe inklusive Teilnehmermanagement mit webbasierter Anmeldung, Produktion aller Drucksachen und Brandings vor Ort

  • Sehr positives Teilnehmer-Feedback
  • Persönlicher Mehrwert für jeden Teilnehmer
  • Nachhaltig emotionalisierende Verankerung des neuen Markenauftritts
  • Neue Unternehmensphilosophie in jedem Veranstaltungsdetail spürbar