wir haben was zu sagen

Düsseldorf, im Dezember 2015
Für HAGEN INVENT geht ein sehr erfolgreiches Jahr zu Ende, in dem die Düsseldorfer Experten für Live Communication auf der ganzen Welt maßgeschneiderte Incentives und Events realisierten. Neben dem steigenden Projektvolumen kann sich das Team auch über mehrere internationale Auszeichnungen freuen.

Bereits jetzt zieht HAGEN INVENT eine positive Jahresbilanz. Dank wachsenden Bestandsgeschäfts mit langjährigen Kunden aus der Finanzdienstleistungs-, Versicherungs- und Automobilbranche sowie erfolgreich abgeschlossenen Projekten für namhafte Neukunden verzeichnete die Agentur in 2015 ein zweistelliges Wachstum. Untermauert wird der Erfolg durch diverse Auszeichnungen: Neben Gold und Silber bei den amerikanischen Galaxy Awards und einem sechsten Platz im w&v Agenturranking freut sich das Expertenteam über zwei Nominierungen bei den internationalen Gala Awards sowie den Customer Satisfaction Award, der alljährlich unter den 61 weltweiten MCI-Büros an die Business Unit mit der höchsten Kundenzufriedenheit verliehen wird.

Weltweit zuhause


Dass der Erfolg eines jeden Events und Incentives mit der Wahl der richtigen Destination beginnt, hat sich HAGEN INVENT auch im 37. Jahr seit Agenturgründung zu Herzen genommen. Entsprechend vielseitig waren die Destinationen, die das Team für die verschiedenen Zielgruppen, Anlässe und Kommunikationsinhalte bespielte. So hat das Expertenteam in San Francisco, Las Vegas und Los Angeles den Charme der amerikanischen Westküste und des modernen „American Way of Life“ erlebt, in Lima mit dem peruanischen Begriff von Pünktlichkeit gerungen, in Shanghai und Peking faszinierende Eventräume besucht und in Namibia, Südafrika, Marrakesch und Dubai fantastische neue Incentive-Programme konzipiert.

Top-Destination Kroatien

Neben Barcelona, Monaco, Istanbul, Venedig, Salzburger Land, Finnland, Marseille und Genferseeregion war Kroatien in diesem Jahr die mit Abstand favorisierte europäische Destination: Insgesamt elf Veranstaltungen hat HAGEN INVENT zwischen April und Juni entlang der kroatischen Küste realisiert. Doch auch das große Potential der Veranstaltungsdestination Deutschland wurde erneut ausgeschöpft: Nicht nur in den Metropolen Berlin, Frankfurt, Hamburg und München, sondern auch in Düsseldorf, Wiesbaden, Bremen, Ulm und entlang der Ostseeküste organisierte HAGEN INVENT abwechslungsreiche Events und Incentives, die den Nerv der jeweiligen Zielgruppe trafen.

Ausbau des HAGEN INVENT Travel- und Guestmanagements

Michaela Schmitz, Account Direction und Mitglied der Geschäftsleitung: „Angesichts der für 2015 übertroffenen Finanzziele und der guten Auftragslage für das Jahr 2016 blicken wir voller Motivation und Freude auf das neue Jahr.“ Den Bereich Travel- und Guestmanagement baut HAGEN INVENT zum Jahresbeginn 2016 aus, um bei wachsenden Teilnehmerzahlen zu jeder Zeit einen individuellen Service auf höchstem Niveau garantieren zu können.     
Düsseldorf, im Dezember 2015
Die Experten für Live Communication von HAGEN INVENT freuen sich über die Auszeichnung mit dem Costumer Satisfaction Award, der ihnen jüngst die hohe Zufriedenheit ihrer Kunden mit den in 2015 realisierten Projekten attestierte.

Die systematische Erfassung von Kundenfeedbacks sowie der Abgleich zwischen den Erwartungen der Kunden an die Agentur und der Performance der Projektteams ist innerhalb der MCI Group seit langem gelebte Realität. Denn die systematische Analyse der Kundenbewertungen hilft den Teams an den weltweit 61 Standorten dabei, mögliche Schwachstellen zu identifizieren und die eigenen Leistungen kontinuierlich zu steigern.

Gleich im ersten Jahr nach Anschluss an die globale MCI Group sicherte sich das Team von HAGEN INVENT nun den begehrten "Customer Satisfaction Award", der innerhalb der Agenturgruppe alljährlich an das Team mit den besten Kundenfeedbacks vergeben wird.

"Kreativ-Awards wie die Galaxy und Gala Awards beweisen unsere Konzeptionsstärke im internationalen Wettbewerbsumfeld. Doch noch viel wichtiger als die Top Noten internationaler Juroren aus der Marketingwelt ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Umso mehr freuen wir uns, dass wir deren Erwartungen erfüllen und oftmals auch über-erfüllen konnten!", freut sich Michaela Schmitz, Account Direction HAGEN INVENT.
Düsseldorf, im Oktober 2015
Auch beim ältesten und angesehensten Award der Event Branche, dem amerikanischen Gala Award, konnte HAGEN INVENT überzeugen. Der International Media Launch des BMW 2er Gran Tourer, den die Düsseldorfer Agentur für HAGEN INVENT reaslierte, wurde gleich zweifach nominiert.

Seit 1986 zeichnet das führende amerikanische Branchenmedium, das Special Events Magazine, alljährlich die besten Eventmarketing Projekte aus der ganzen Welt aus. Im Jahr 2015 bewarben sich hunderte Projekte aus neun Ländern um die begehrten Trophäen in den insgesamt 35 Einreichungskategorien.

Ein starkes Wettbewerbsumfeld, in dem HAGEN INVENT sich erneut mit dem für BMW realisierten International Media Launch des BMW 2er Gran Tourer behaupten konnte. Die hochkarätig besetzte Jury nominierte das Projekt in den Kategorien "Best Multiple-Day Event Program for a Corporation" und "Best Event produced for a Corporation / Overall Budget above $ 500,000".

Die Gewinner werden am Abend des 14. Januar 2016 in Orlando, Florida bei einer feierlichen Preisverleihung verkündet, die wie jedes Jahr am Rande der Leitmesse „The Special Event 2016“ im Orlando Convention Center stattfindet.
Düsseldorf, im Oktober 2015
Mit dem International Media Launch des neuen BMW Gran Tourer gewinnen die Düsseldorfer Experten für Live Communication bei den amerikanischen Galaxy Awards „Gold“ in der Kategorie „Special Events: Best Automotive related Event“ sowie Silber in der Kategorie "Public Relations: Best Product Launch". Mit den beiden Auszeichnungen würdigt die hochkarätig besetzte Jury das unkonventionelle Event Konzept und die Leistungsstärke von HAGEN INVENT im internationalen Wettbewerbsumfeld.

Mit ihrem mutigen, im Auftrag der BMW AG konzipierten und realisierten Veranstaltungskonzept begeisterte HAGEN INVENT im Frühjahr 460 internationale Pressevertreter - und jetzt auch die Jury der Galaxy Awards. Im Kern des Konzeptes für das zweiwöchige Event, das bewusst mit gelernten Abläufen internationaler Pressekonferenzen brach, stand die dezentrale Inszenierung des Fahrzeuges und der wesentlichen Produktfeatures in drei temporär errichteten, harmonisch in die historische Altstadt des kroatischen Zadar integrierten Lebenswelten. Anstelle einer klassischen Pressekonferenz erlebte die internationale Fachpresse die Fahrzeug Highlights während eines geführten Altstadt-Spaziergangs in den Lebenswelten „Connectivity“, „Design“ und „Functionality“ sowie live am Fahrzeug – emotional inszeniert, mitten im städtischen Leben, zum Anfassen, Greifen und Begreifen.

Ein weiteres Highlight stellte das Presse-Dinner dar: Auf der Grenze zwischen Neustadt und Altstadt präsentierte sich den ankommenden Gästen ein eigens für das Event errichteter, schwimmender temporärer Bau – ein über einen langen Steg erreichbarer Glas-Kubus, der während der Presseansprachen und des Dinners einen eindrucksvollen Blick über den Hafen und die Altstadt Zadars preisgab.

Mit der unkonventionellen Inszenierung trug HAGEN INVENT der  herausragenden Positionierung des neuen Mitglieds der BMW Produktfamilie Rechnung, mit dem BMW ein neues Segment erschließt und "neue Wege" geht.

Die Galaxy Awards werden von der New Yorker Organisation MerComm Inc. veranstaltet, die bereits seit 1987 herausragende Projekte aus allen Marketingdisziplinen auszeichnet, darunter Maßnahmen der Live Communication ebenso wie klassische Werbekampagnen, Design, Promotion und Public Relations.
Düsseldorf, im August 2015
Am Ende des Sommers ziehen die Experten für Live Communication von HAGEN INVENT eine außerordentlich positive Bilanz: Das Team blickt auf eine erfolgreiche Incentive-Hochsaison und tolle Events zurück. Und startet angesichts spannender Neukunden- und Pitchgewinne mit starkem Rückenwind in den Herbst und Winter.

Ob klassisches Winter-Incentive im Norden Finnlands, Premiumprogramm im schweizerischen Montreux, Städtereise mit sportlichem Rahmenprogramm ins geschichtsträchtige Salzburg oder französisches Savoir-vivre in Monaco und an der Côte d’Azur – auf die erfahrenen Profis aus der Incentive-Unit von HAGEN INVENT setzten im Frühjahr und Sommer erneut viele anspruchsvolle Stammkunden, die teilweise schon seit Jahrzehnten auf die Expertise von HAGEN INVENT vertrauen. Andere Incentive-Kunden sind neu dazu gekommen, darunter der größte deutsche Kabelnetzbetreiber, das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland, bei dem sich HAGEN INVENT gleich zweimal im Pitch durchgesetzt hatte. Beide Incentive-Reisen führten in die kroatische „Perle der Adria“, nach Dubrovnik, wo das Expertenteam in den Sommermonaten für unterschiedliche Kunden sieben faszinierende Incentive-Programme realisierte.

HAGEN INVENT punktet mit innerdeutschen Eventkonzepten

Zudem  verantworteten die Experten für Live Communication jüngst verschiedene Events, die trotz aller Unterschiede eines gemeinsam hatten: Den Veranstaltungsort Deutschland, für den sich Kunden und Agentur wiederholt bewusst entschieden, um von der hohen deutschen Servicequalität und hervorragenden Logistik zu profitieren. Dies galt für eine mehrtägige Finanzfachtagung und einen internationalen Bänkerkongress mit jeweils mehreren hundert Teilnehmern und kulturellem Rahmenprogramm ebenso wie für den International Media Launch des neuen BMW X5 eDrive, den HAGEN INVENT im Auftrag der BMW AG im Juni realisierte. Für das 14-tägige back-to-back Event verband HAGEN INVENT verschiedene Event Locations im Raum München zu einem einheitlichen BMW Markenraum, in dem die internationale Fachpresse die Effizienz und Umweltfreundlichkeit des neuen BMW X5 mit innovativem Plug-in-Hybrid-System fahrdynamisch, statisch und emotional erlebte.

Positive Auftragslage für 2016

Auch beim Neugeschäft zieht HAGEN INVENT am Ende des Sommers eine positive Erfolgsbilanz: Dank zahlreicher Pitchgewinne bei Bestands- und Neukunden sind bei HAGEN INVENT schon jetzt die Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2016 gestellt. In hart umkämpften Wettbewerben konnte sich das Expertenteam mit der ihm eigenen Konzeptionsstärke, Erfahrung und Leidenschaft bei Neukunden wie Mitsubishi Electric Europe und BMW Bank ebenso wie bei langjährigen Bestandskunden, darunter Mazda Motors und einige der führenden Player aus der Versicherungsbranche, durchsetzen. Und dabei Events und Incentives in faszinierenden Destinationen wie Dubai, Mexiko, Südafrika und Miami für sich gewinnen.

„Am Ende dieses arbeitsintensiven Sommers bin ich stolz auf mein Team und unsere gemeinsamen Erfolge, die eine tolle Grundlage für ein ebenso erfolgreiches Jahr 2016 darstellen. Angesichts der Gewinnung toller neuer Kunden sowie frischem Zuwachs in unserem Event-Team sehen wir den neuen Herausforderungen voller Freude entgegen,“ resümiert Michaela Schmitz, Account Direction HAGEN INVENT.
Düsseldorf, im August 2015
Unter der Regie von HAGEN INVENT erlebte die internationale Automobilfachpresse im Sommer die fahraktive Vorstellung des neuen BMW X5 Plug-in-Hybrid Electric Vehicle.

An der zweiwöchigen Internationalen Pressefahrveranstaltung nahmen 180 Pressevertreter aus 24 Ländern teil. Als Leadagentur konzipierte HAGEN INVENT das Launch Event und verantwortete die kreative und logistische Umsetzung inklusive der Steuerung aller beteiligten Gewerke.

Im Kern der Veranstaltung stand das persönliche Erlebnis aller wesentlichen Produktfeatures des neuen BMW X5 with eDrive bei ausgiebigen Testfahrten im urbanen und ländlichen Umfeld, die von München bis an den Tegernsee führten und auch die praktische Einführung in die Ladefunktionen und eCharging Services von BMW umfassten. Pressekonferenz, statische Produktpräsentationen, Exponate und Expertengespräche dienten der sachlichen und inhaltlichen Vertiefung. Neben der stimmungsvollen Abendveranstaltung mit viel Raum für Dialog zwischen Presse und BMW Experten ergänzten Testfahrten mit Electric Maxi Scooter BMW C evolution und BMW eBikes das Rahmenprogramm.

Ein hochwertiges Event Design verband alle Veranstaltungsräume zu einem einheitlichen und ästhetischen BMW Markenraum, der bei den Gästen ebenso hohen Anklang fand wie die reibungslosen Abläufe und Top Logistik, die der internationale Presse beste Arbeitsbedingungen garantierten. 
Düsseldorf, im Mai 2015
Im Auftrag der BMW AG konzipierte und realisierte HAGEN INVENT jüngst den International Media Launch des neuen BMW 2er Gran Tourer. Im kroatischen Zadar begeisterte die Düsseldorfer Agentur mit einem mutigen Veranstaltungskonzept, das mit gelernten Abläufen brach, Öffentlichkeit und Destination bewusst einbezog und den BMW 2er Gran Tourer passgenau zur Positionierung inszenierte.

Der Launch des neuen BMW 2er Gran Tourer, des erstes Fahrzeuges in der Premium-Kompaktklasse mit bis zu sieben Sitzplätzen, ist für BMW ein Schritt in ein bisher nicht abgedecktes Fahrzeugsegment. Passend zur Positionierung des Protagonisten überzeugte HAGEN INVENT beim Münchener Premiumhersteller mit einem überraschenden Konzept für den International Media Launch des neuen BMW 2er Gran Tourer, das alle Voraussetzungen eines erfolgreichen Media Launch Events erfüllte, gleichsam aber mutige „neue Wege“ einschlug.

Dezentrale Pressekonferenz in historischer Altstadt

Im Kern des Konzeptes für das zweiwöchige Event stand die dezentrale Inszenierung des Fahrzeuges und der wesentlichen Produktfeatures in drei temporär errichteten, harmonisch in die historische Altstadt von Zadar integrierten Lebenswelten. Anstelle einer klassischen Pressekonferenz erlebten die 460 - in sechs aufeinander folgenden Gruppen geladenen - internationalen Pressevertreter die Fahrzeug Highlights während eines geführten Altstadt-Spaziergangs in den Lebenswelten „Connectivity“, „Design“ und „Functionality“ sowie live am Fahrzeug – emotional inszeniert, mitten im städtischen Leben, zum Anfassen, Greifen und Begreifen.

Ein weiteres Highlight stellte das Presse-Dinner dar: Auf der Grenze zwischen Neustadt und Altstadt präsentierte sich den ankommenden Gästen ein eigens für das Event errichteter, schwimmender temporärer Bau – ein über einen langen Steg erreichbarer Glas-Kubus, der während der Presseansprachen und des Dinners einen eindrucksvollen Blick über den Hafen und die Altstadt Zadars preisgab.

Als Lead-Agentur war die Düsseldorfer Eventmarketing-Agentur HAGEN INVENT verantwortlich für die Gesamtkonzeption, Kreation und Realisation des International Media Launch Events, was angesichts des besonderen Konzeptes auch eine enge Zusammenarbeit mit den Behörden der Stadt Zadar erforderte.

Gemeinsam mit Mut zum Erfolg

„BMW geht mit dem neuen BMW 2er Gran Tourer neue Wege und erschließt ein neues Segment. Im Pitch haben wir ein Eventkonzept vorgeschlagen, das ebenfalls neue Wege einschlug und aus gelernten Strukturen ausbrach,“ erklärt Michaela Schmitz, Account Direction von HAGEN INVENT. „Wir freuen uns sehr, dass der Kunde den Mut hatte, diesen Weg mit uns gemeinsam zu gehen. So konnten wir die Fahrzeug Highlights in einer ungewöhnlichen Destination auf unvergessliche Weise inszenieren und ein emotionales Gesamterlebnis schaffen. Die überwältigend positive Resonanz bestätigt die nachhaltige Wirkkraft unseres Eventkonzeptes.“

Die Vertreter der internationalen Presse lobten den interaktiven Ansatz, den besonderen Charme der Destination und des Programms sowie die reibungslose Logistik, die es ihnen erlaubte, innerhalb von 24 Stunden ein Höchstmaß an Information, Austausch mit den BMW Experten sowie kulturelle und landschaftliche Eindrücke von Zadar und Umgebung bei zugleich perfekten Arbeitsbedingungen zu erleben.

Sympathischer Markenauftritt im öffentlichen Raum

Mit den in die Altstadt Zadars integrierten Lebenswelten präsentierte sich die Marke BMW zugleich nah am Zielpublikum des neuen BMW 2er Gran Tourer, des ersten BWM Models, das die besonderen Bedürfnisse junger Familien erfüllt: So waren die Ausstellungen zwei Wochen lang für die interessierte Öffentlichkeit frei zugänglich – informativ, sympathisch, barrierefrei und nah am Menschen.
Düsseldorf, im Mai 2015
Nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten wurde am 20. März 2015 um 19.00 Uhr mitten im Herzen der Düsseldorfer Altstadt der rote Teppich vor dem neuen Derag Livinghotel De Medici ausgerollt.

Unter der Regie von HAGEN INVENT feierten rund 550 geladene Gäste und VIPs die glanzvolle Eröffnung des neuen Luxushotels, unter dessen Dach sich Historie und Moderne, zeitgemäße Inneneinrichtung und barocke Kunst vereinen.

Neben dem "Who is Who" von Düsseldorf folgten an diesem Abend auch zahlreiche Promintente der Einladung der Gastgeber, darunter Schauspielerin Bettina Zimmermann und ihre Kollegen Hardy Krüger Jr., Gudrun Landgrebe, Katja Flint sowie Moderatorin Judith Rakers.

Gemeinsam erlebten sie einen glanzvollen Abend, der sie in die Geschichte des Hauses, der Familie de Medici und der Stadt Düsseldorf entführte und viele kulinarische sowie künstlerische Highlights bereit hielt.
Düsseldorf, im Oktober 2014
Bei der Konzeption und Umsetzung ihrer wichtigsten Stakeholder-Dialogveranstaltung vertraute die DZ BANK in diesem Jahr erneut auf HAGEN INVENT.

Zum 18. Mal lud die DZ BANK im September die rund 1.000 Vorstände von Volksbanken Raiffeisenbanken, deren wichtigste Kunden sowie Kollegen aus den Verbundunternehmen zum „Investment Dialog“ in die Alte Oper nach Frankfurt ein. Unter dem Motto „Unterwegs in die Zukunft – Mobilität als Motor“ diskutierten namhafte Referenten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit den Finanzexperten der DZ BANK über die Chancen und Risiken zunehmender Mobilität in Deutschland und der Welt. „Wie verändert das steigende Bedürfnis, mobil zu sein, unser Leben? Wie sehen unsere Städte in Zukunft aus? Was wird Mobilität kosten? Kurzum: Wie viel Mobilität verträgt die Welt?“ – Antworten auf diese und andere Fragen gaben Dr. Edmund Stoiber, Bayerischer Ministerpräsident a.D., Dr. Stefan Schulte, Vorsitzender des Vorstands der Fraport AG, Dr. Karl-Thomas Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Opel Group GmbH, sowie die Vertreter der DZ BANK.

In der anschließenden Gesprächsrunde diskutierten die Moderatoren Corinna Wohlfeil (n-tv) und Christian Sievers (ZDF) mit Simone Menne, Mitglied des Vorstands der Deutsche Lufthansa AG, Professor Albert Speer, Geschäftsführender Gesellschafter des Architektur-, Stadt- und Verkehrsplanungsbüros Albert Speer & Partner, sowie Hubert Rinklin, Vorstandsvorsitzender der Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige. Die angeregte Debatte wurde durch facettenreiche Impulse aus der Frankfurter Bevölkerung angereichert, deren Statements medial zugeschaltet wurden und den Blickwinkel über die Perspektiven der anwesenden Referenten hinaus öffneten.

Das sechste Jahr in Folge baute die DZ BANK bei der dramaturgischen Ausgestaltung und Umsetzung des „Investment Dialog“ auf die Eventmarketing-Experten von HAGEN INVENT, die das viertgrößte deutsche Kreditinstitut auch bei allen konzeptionellen und organisatorischen Aufgaben im Vorfeld der Veranstaltung unterstützten. Zudem zeichnete HAGEN INVENT beim 18. Investment Dialog für ein modernes neues Bühnen- und Raumkonzept verantwortlich. Dessen Fokus lag auf schwebenden Deko- und multimedial bespielbaren Elementen, die von der Bühne bis weit in den Publikumsbereich hineinragten, wodurch der klassische Charakter einer Kopfbühnensituation aufgebrochen und ein Dialog förderndes Raumgefühl erzeugt wurde.

„In diesem Jahr haben wir für den Investment Dialog zum zweiten Mal seit 2009 ein komplett neues Bühnendesign und Rauminszenierungskonzept entwickelt, das dem Puls der Zeit entspricht und die Zukunftsfähigkeit der erfolgreichen Traditionsveranstaltung garantiert,“ freut sich Michaela Schmitz, Account Direction HAGEN INVENT, über die langjährig erfolgreiche Zusammenarbeit.
Düsseldorf, im September 2014
Für die Experten für Live Communication von HAGEN INVENT standen die Sommermonate im Zeichen des Erfolges: Die Düsseldorfer realisierten weltweit abwechslungsreiche Projekte und stellten mit Pitch- und Neukundengewinnen die Weichen für ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2015.

In den Sommermonaten 2014 blieb dem Expertenteam von HAGEN INVENT keine Zeit zum Durchatmen: Beim legendären GTI-Treffen am österreichischen Wörthersee setzte HAGEN INVENT die Marke Volkswagen mit einer aktivierenden „Weltklasse“-Inszenierung in Szene, die GTI-Fans aus ganz Europa begeisterte und dank crossmedialer Vernetzung weit über das Event hinaus wirkte. Für Peugeot, Citroën, den Hamburger Kreditversicherer Euler Hermes sowie weitere langjährige Kunden aus der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche realisierte die Düsseldorfer Agentur weltweit maßgeschneiderte Incentive-Programme. Ob in Boston oder Sevilla, Malta oder Dublin, Monte Carlo oder Athen – mit großer Leidenschaft, Konzeptions- und Umsetzungsstärke schufen die Incentive-Experten von HAGEN INVENT für ihre Kunden und deren Gäste unvergessliche Reiseerlebnisse und Momente der Wertschätzung.

Namhafte Neukunden beleben das Geschäft

Viele namhafte Kunden setzen bei der Konzeption ihrer Events und Incentives seit Jahrzehnten auf die Erfahrung von HAGEN INVENT, andere kommen regelmäßig neu hinzu, darunter Kabel Deutschland, wo HAGEN INVENT sich gleich bei mehreren Ausschreibungen durchsetzte. Beim Münchener Unternehmen Derag Livinghotels, einem der Marktführer im Angebot von „Serviced Apartments“, überzeugte HAGEN INVENT in einem mehrstufigen Pitch um die Konzeption und Realisation eines prestigeträchtigen Events. Mit dem in Washington DC ansässigen SEPA (Solar Electric Power Association) übertrug auch ein international tätiger Branchenverband die Verantwortung für eine seiner wichtigsten Jahrestagungen an HAGEN INVENT. Nach einem jüngsten Pitch-Erfolg freuen sich die Düsseldorfer zudem darauf, nach erfolgreichen Projekten für die Submarken BMW M und MINI im nächsten Jahr ein hochklassiges Event für die BMW AG durchzuführen.

Bewährte Qualität aus neuer Wirkungsstätte

Neben der laufenden Kundenbetreuung, der weltweiten Realisation abwechslungsreicher Projekte und dem Gewinn spannender neuer Kunden und Aufträge für die Jahre 2015 und 2016 bewegte das Expertenteam von HAGEN INVENT im Sommer 2014 auch seine Wirkungsstätte. Nach zehnjähriger Präsenz im Medienhafen zog es die Agentur zum 1. Juni zurück ins Düsseldorfer Stadtzentrum. „Wir blicken auf einen bewegten Sommer zurück. Im Herbst geht es mit voller Konzentration auf drei große Events und der Vorbereitung wichtiger Projekte für 2015 ungebremst weiter,“ freut sich Michaela Schmitz, Account Direction HAGEN INVENT, über die gute Auftragslage im laufenden Geschäftsjahr sowie die positiven Aussichten für 2015.   
Düsseldorf, im September 2014
Beim 33. GTI-Treffen am Wörthersee begeisterte HAGEN INVENT die GTI-Fan-Community mit einer „Weltklasse“-Inszenierung auf dem Volkswagen Ausstellungsstand.

Nach erfolgreichem Pitch beauftragte Volkswagen die Düsseldorfer Experten für Live Communication von HAGEN INVENT auch in 2014 mit der Konzeption und Umsetzung eines Aktivierungskonzeptes für den Volkswagen Ausstellungsstand beim GTI-Treffen am Wörthersee. Passend zum Zeitgeist und Selbstverständnis der GTI-Fan-Community präsentierte HAGEN INVENT die Marke im WM-Jahr 2014 mit einer interaktiven und emotionalisierenden „Weltklasse“-Inszenierung, mit der die „Stars“ der GTI-Reihe und die besten Fans der Welt begeisternd gefeiert wurden.

„Weltklasse“ Aktivierung und hohe Social Media Wirkung

Mehrere tausend Standbesucher erlebten auf der von Braunwagner konzipierten und von HAGEN INVENT in eine „Weltklasse“-Arena umgestalteten Ausstellungsfläche des Wolfsburger Konzerns ein „Weltklasse“ Erlebnis voller faszinierender Momente und Highlights. Auf die morgendliche „Weltklasse“-Parade folgten spektakuläre Shows und ein interaktives Programm, in dessen Verlauf „Weltklasse“-Fahrer und „Weltklasse“-GTI-Fans mit ihren getunten Fahrzeugen präsentiert wurden. Neben den zahlreichen unterhaltsamen, aktivierenden und bildgewaltigen Maßnahmen vor Ort garantierte auch die zielgruppengerechte crossmediale Kommunikation und Aktivierung im Vorfeld und im Anschluss an das 33. GTI-Treffen die Involvierung und positive emotionale Bindung der GTI-Fan-Community an die Marke Volkswagen.

Als Lead-Agentur war HAGEN INVENT verantwortlich für die Gesamtkonzeption, -kreation und -realisation des Volkswagen Markenauftritts beim größten Volkswagen-Treffen der Welt. „Das Therma „Weltklasse“ hat absolut den Nerv der Zielgruppe getroffen. Unsere Inszenierung und die aktivierenden Programmelemente haben das Publikum vor Ort begeistert. Dabei sind hoch virale Inhalte entstanden, durch die das GTI-Treffen und die Leidenschaft für die Marke weit über den Wörthersee hinaus in die Fan-Community getragen wurden,“ resümiert Jan-Hendrik Berger, gesamtverantwortlicher Projektleiter bei HAGEN INVENT. 
Düsseldorf, im April 2014
Mit MCI und HAGEN INVENT haben sich zwei der stärksten Player der Eventmarketing-, Kongress- und Incentive-Branche zusammengeschlossen. Am neuen Standort in Düsseldorf baut MCI zudem mit einem zusätzlichen Healthcare-Team seine Pharma-Kompetenz weiter aus.

Nach 35 erfolgreichen Jahren als Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter der Düsseldorfer Eventmarketing-Agentur HAGEN INVENT hat Werner Hagen im März seine Firmenanteile an die MCI Group, eines der weltweit führenden Unternehmen im Kongress- und Event-Management mit Hauptsitz in Genf, übergeben und sich in den Ruhestand verabschiedet. 1979 als Pionier der Live Communication gestartet, gehört HAGEN INVENT heute zu den erfolgreichsten und kreativsten Eventmarketing-Agenturen. Das kreative Potenzial der Agentur war jüngst mit einem zweiten Platz im Deutschen Event-Kreativranking 2014 (Quelle: BlachReport) honoriert worden.

Der erfolgreiche Anschluss der Düsseldorfer Eventmarketing-Agentur an die MCI Group stellt die optimale Nachfolgeregelung für das Lebenswerk Hagens dar, wodurch er die Agentur für die Zukunft bestens aufgestellt weiß: „Die Bündelung der Kompetenzen von MCI und HAGEN INVENT garantiert den Kunden noch mehr Sicherheit, noch mehr Internationalität und ein noch größeres Erfahrungs- und Leistungsspektrum. Als Unternehmen der MCI Group profitiert HAGEN INVENT zudem von der weltweiten Vernetzung mit 57 Büros und 1.600 neuen MCI-Kollegen in 29 Ländern,“ so Hagen.

Fusion im Einklang mit MCI Wachstumsstrategie

Das Expertenteam von HAGEN INVENT wird am bestehenden Markennamen und an der Betreuung aller Kunden festhalten. Die Standortleitung übernimmt Michaela Schmitz, die seit 1996 bei HAGEN INVENT das operative Geschäft verantwortet. Schmitz und ihr Team sehen der neuen Perspektive als Mitglied der globalen MCI Group gespannt entgegen. „Ich freue mich ganz besonders darüber, auf einen Schlag so viele neue Experten an Bord zu haben. Innerhalb des global aufgestellten Unternehmens können wir unseren Kunden viele zusätzliche Leistungen anbieten. Zudem stärkt die Zugehörigkeit zur MCI Gruppe unsere Bonität,“ kommentiert Schmitz.

Gerrit Jessen, Geschäftsführer von MCI Deutschland, erklärt: „Durch den Zusammenschluss mit einer der konzeptions- und umsetzungsstärksten deutschen Eventmarketing- und Incentive-Agenturen wird unser Leistungsportfolio ideal erweitert.“ Die Fusion biete beste Voraussetzungen, die neue MCI Brand Value Strategie in den Bereichen Kreation, Inszenierung und Meeting Design schneller umzusetzen. „Die internationale Incentive-Expertise, das ausgeprägte Markenverständnis und die vielfach ausgezeichnete Kreativität der Kollegen von HAGEN INVENT stellen eine Bereicherung für die gesamte Gruppe dar. Mit unserem gemeinsamen Team in Deutschland von mehr als 120 Mitarbeitern werden wir unseren Erfolgs- und Wachstumskurs nun gezielt fortsetzen,“ so Jessen weiter.

Starke Präsenz am Wirtschaftsstandort Düsseldorf

Düsseldorf ist nach Berlin, Stuttgart und München der vierte Standort von MCI in Deutschland. Eine neu gegründete MCI Healthcare-Unit betreut von Düsseldorf aus unter anderem einen namhaften, im Rheinland ansässigen Pharma-Kunden, der jüngst einen mehrjährigen Rahmenvertrag mit MCI unterzeichnet hat.

In den vergangenen Jahren konnte MCI in Deutschland kontinuierlich steigende Honorarumsatzzahlen verzeichnen. Im jüngsten von den Fachzeitschriften W&V und Horizont gemeinsam mit der FAMAB erstellten Agentur-Ranking war das Unternehmen mit einem 6. Platz erstmals in die „Top Ten“ der größten Eventagenturen in Deutschland gerückt (Quelle: W&V). Global realisierte die MCI Group zuletzt jedes Jahr rund 4.500 Projekte und verwaltete ein Budget von über € 313 Mio.
Düsseldorf, im Januar 2014
Im jüngsten Deutschen Event-Kreativranking belegen die Düsseldorfer Experten für Live Communication von HAGEN INVENT den zweiten Platz. Und unterstreichen damit 35 Jahre nach Agenturgründung erneut ihre Vorreiterrolle in der Event-Branche.

Das neue Jahr beginnt vielversprechend für die Experten für Live Communication von HAGEN INVENT. Im Deutschen Event-Kreativranking 2014 des BlachReport (AktivMedia Verlag) verbessern sich die Düsseldorfer vom siebten auf den zweiten Platz. Mit dieser Top-Platzierung untermauert HAGEN INVENT ihre Position als eine der führenden deutschen Agenturen für Live Communication. Das Ranking, das vom BlachReport in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal ermittelt wurde, basiert auf einer Auswertung eventspezifischer Kategorien nationaler und internationaler Wettbewerbe. Gewürdigt werden damit Kreativleistungen im Bereich Live Marketing und Live Communication. Grund für das gute Abschneiden von HAGEN INVENT im aktuellen Deutschen Event-Kreativranking sind die zahlreichen Auszeichnungen, mit denen die Agentur im vergangenen Jahr für herausragende Leistungen belohnt wurde.

35 Jahre Pionierarbeit in der Live Communication

Die jüngste Top-Platzierung gibt den Düsseldorfer Eventmarketing Experten Rückenwind für das neue Geschäftsjahr, für das sie sich erneut viel vorgenommen haben. Vor 35 Jahren als einer der Pioniere der Live Communication gestartet, verfügt HAGEN INVENT heute über einen reichen Erfahrungsschatz aus über 1.000 weltweit realisierten Events und Incentives. Für Michaela Schmitz, Mitglied der Geschäftsleitung bei HAGEN INVENT, ist die Platzierung im Spitzenfeld der deutschen Eventmarketing Agenturen Motivation und Ansporn zugleich, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortzusetzen und konsequent weiter Neuland zu betreten.

„Pioniergeist und höchster Anspruch liegen uns in den Genen. Der 2. Platz bestätigt unseren Innovationsgeist und unsere Kreativität. 2014 bauen wir mit einem starken Team und ungebremster Leidenschaft darauf auf."
Düsseldorf, im November 2013
Die Düsseldorfer Experten für Live Communication von HAGEN INVENT gewinnen beim diesjährigen Effie „Silber“ in der Kategorie „Automotive“. Mit dem Award würdigt die hochkarätig besetzte Jury die Wirksamkeit, Marktleistung und Wirtschaftlichkeit der für Toyota konzipierten crossmedialen „Hybrid Sommer“-Kampagne.

Zum 32. Mal prämierte der Gesamtverband der Kommunikationsagenturen (GWA) im November 2013 die effizientesten deutschen Marketingkampagnen mit Effies in Gold, Silber und Bronze. Zu den glücklichen Gewinnern der als „Werbe-Oscar“ bekannten, wichtigsten Auszeichnung der Branche zählen die Experten für Live Communication von HAGEN INVENT, die gemeinsam mit den Agenturen KPP Event, Saatchi & Saatchi Düsseldorf und Zenithmedia für den Toyota „Hybrid Sommer“ ausgezeichnet wurden. Die aus Vertretern von werbungtreibenden Unternehmen, Agenturen, Medien und Marktforschungsinstituten bestehende Jury prämierte die erfolgreiche Marketingkommunikation rund um die Markteinführung des Toyota Yaris Hybrid mit einem Effie in Silber.

Live Communication im Herzen der integrierten Kommunikationskampagne

Abgestimmt auf die von Saatchi & Saatchi Düsseldorf realisierte bundesweite Klassikkampagne konzipierte HAGEN INVENT die crossmediale „I love Hybrid“ Kampagne, bei der die Menschen deutschlandweit das unverwechselbare Hybrid-Fahrgefühl, die damit verbundene Lebenseinstellung und den Hybrid-Fahrspaß hautnah erleben konnten. Die facettenreichen Live Communications-Maßnahmen luden das technologisch komplexe Thema „Hybrid“ emotional auf. Umfassende Social Media- und PR-Aktivitäten verknüpften die nationale „I love Hybrid“ Roadshow und die von Jan-Josef Liefers, Axel Prahl, Thomas D, Heiner Brand und Stefanie Heinzmann unterstützten bundesweiten „Promi-Taxi-Fahrten“ erfolgreich mit dem Handelsmarketing und der Klassikkampagne. So wurden die Vorzüge der alternativen Antriebstechnologie mit hoher Reichweite quer durch alle Kommunikationskanäle gespielt.

„Durch die crossmediale Verknüpfung von Live Communication, Klassik und den verschiedenen Sales-, Social Media- und PR-Maßnahmen entstand ein nahezu flächendeckendes Netz realer und virtueller Begegnungen, die sich in ihrer Wirkkraft bestärkten,“ resümiert Catherine Hoffmann, Senior Corporate Communications, die bei HAGEN INVENT die Presse- und Medienarbeit rund um den „Hybrid Sommer“ verantwortete. „Die jüngste Auszeichnung mit dem Effie bestätigt die Effektivität einer stark erlebnisorientierten Vermarktung als zentralem Bestandteil einer ganzheitlichen Marketingkommunikation.“

Effie als einziger Award mit Reichweitenmessung von Kommunikation

Seit über 30 Jahren werden vom GWA besonders wirksame Marketing-Kampagnen mit dem Effie ausgezeichnet. In einem zweistufigen Verfahren prämiert die hochkarätige Jury nachweislich effektive Werbekampagnen, die einen reellen Zusammenhang zwischen Marketingkommunikation und Markterfolg nachweisen können. Damit ist der Effie der einzige Marketingpreis, der tatsächliche Reichweiten und messbare Erfolge von Marketingkommunikation bewertet, wodurch er eine Sonderstellung unter den zahlreichen Awards der Kommunikationsbranche einnimmt.

In diesem Jahr hatten es 44 der 97 Einreichungen ins Finale geschafft, die in elf Kategorien nach Branchen bewertet wurden. Die von Judith Rakers moderierte Verleihung der Effies 2013 fand am 14. November in Frankfurt im Gesellschaftshaus am Palmengarten statt.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit führt zum Erfolg

Neben der Konzeption der „I love Hybrid“ Roadshow und deren integraler Vernetzung verantwortete HAGEN INVENT die Kreation für den „Hybrid Sommer“ sowie die begleitende Pressearbeit zu den Live Communications-Maßnahmen. Die ebenfalls in Düsseldorf ansässige Agentur KPP Event zeichnete als Toyota Lead-Agentur für die Realisation aller Live-Aktivitäten der "I love Hybrid" Roadshow verantwortlich. Neben der Fahrzeuglogistik fielen auch die nationale Gestellung von geschultem Personal, das Locationhandling, die Künstler- und Prominentenbetreuung sowie die Händlerberatung in ihren Verantwortungsbereich. Das Düsseldorfer Team von Saatchi & Saatchi realisierte die Klassikkampagne zur Einführung des Yaris Hybrid und die „Hybrid Sommer“ Online-Kommunikation, Zenithmedia verantwortete die Mediaplanung.
Düsseldorf, im November 2013
Bei den 24. GALAXY Awards wurde HAGEN INVENT gleich acht Mal mit Edelmetall ausgezeichnet. Mit den jüngsten Auszeichnungen untermauert die Düsseldorfer Agentur ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit und festigt ihren Anspruch als eine der leistungsstärksten Agenturen der Branche.

Ein wahrer Award-Regen prasselte in diesen Tagen aus New York auf die Düsseldorfer Eventmarketingagentur HAGEN INVENT nieder: Bei den diesjährigen GALAXY Awards, einem der bedeutendsten internationalen Marketingpreise, wurde die Arbeit der Experten für Live Communication mit einem goldenen, einem Honor, vier silbernen sowie zwei bronzenen Awards gekürt. Die aus internationalen Fachleuten der Werbe- und Marketing-Praxis bestehende Jury honorierte die Konzeptions- und Umsetzungsstärke der Düsseldorfer mit Auszeichnungen in fünf verschiedenen Wettbewerbskategorien.

Gold für Audi A3 Händlermeeting in Kopenhagen

In der Kategorie „Special Events: Corporate“ erhielt HAGEN INVENT gemeinsam mit SCHMIDHUBER und KMS BLACKSPACE eine Auszeichnung in Gold für das Audi A3 Händlermeeting 2012 in Kopenhagen. Das spektakuläre Event zur Markteinführung des neuen Audi A3 begeisterte nicht nur die 3.500 Gäste aus 80 Ländern, sondern auch die Juroren des GALAXY Awards. In derselben Kategorie wurden die Experten von HAGEN INVENT mit Silber für die Sevilla Speed Days gekürt, zu denen im November 2012 rund 1.000 R8-Händler und ausgewählte Kunden aus der ganzen Welt nach Südspanien kamen, um die neue Generation des Audi R8 zu testen. Auch in der Kategorie „Public Relations: Event Marketing“ gab es Silber für die Sevilla Speed Days, die HAGEN INVENT gemeinsam mit den Münchener Architekten oettle ferber associates und der Designagentur tisch13 verantwortet hatte.

Fünf Auszeichnungen für Toyota Hybrid Sommer

Der Toyota Hybrid Sommer, den HAGEN INVENT 2012 als crossmediale Kampagne ganzheitlich konzipiert und gemeinsam mit Toyota Leadagentur KPP EVENT umgsetzt hatte, wurde von den Juroren gleich fünffach mit Edelmetall dekoriert: In den Kategorien „Special Event: Product Awareness“ und „Public Relations: Awareness“ räumte die von prominenten Gesichtern wie Jan-Josef Liefers, Axel Prahl und Thomas D unterstützte integrierte Kommunikationskampagne jeweils eine Auszeichnung in Silber ab. Zudem gab es in den Kategorien „Special Event: Customer“ und „Promotion: New Product Introduction“ jeweils Bronze sowie einen Honors-Award in der Kategorie „Public Relations: Event Marketing“. Das hervorragende Abschneiden des Projektes in den Kategorien Event, Promotion und Public Relations untermauert die erfolgreiche 360°-Aktivierung der Zielgruppe auf allen relevanten Kanälen.

Die Galaxy Awards werden von der New Yorker Organisation MerComm Inc. veranstaltet, die bereits seit 1987 herausragende Projekte aus allen Marketingdisziplinen auszeichnet, darunter Maßnahmen der Live Communication ebenso wie klassische Werbekampagnen, Design, Promotion und Public Relations.

Catherine Hoffmann
Unternehmenskommunikation
Fon +49 (0) 211 . 6 79 35-21
catherine.hoffmann@hagen-invent.de